Über das done.by blog

Hier schreiben wir über aktuelle Entwicklungen der done.by Plattform - sowohl über Technik und Features als auch über Trends, Marktentwicklungen, Erfolge und Feedback.

Blog-Suche

7 Treffer zum Thema "Konferenzen":

Medientage München 2017 - Media, Trust, Machines & die Werbewelt im Wandel

27.10.2017 | von Sebastian Illing

Medientage München 2017 - Media, Trust, Machines & die Werbewelt im Wandel Bild

7.000 Kongress- und Messebesucher, 80 Aussteller, 3 Tage und mindestens 1 Nacht – das ist die rohen Zahlen der 31. MEDIENTAGE.

Inhaltlich wurden die aktuellen Trends der Medienlandschaft auf verschiedenen Podien und Foren präsentiert und diskutiert. „Die Mediengesellschaft 4.0 wird geprägt von neuen, digitalen Kommunikationsräumen und -strukturen, von der Ausdifferenzierung der Nutzerinteressen und Inhalte, von computergesteuerten Plattformen für Rezipienten- und Anzeigenmärkte.“ heißt es auf der Homepage der Medientage selbst.

Wir von done.by waren mit unserem Messestand stets mittendrin und konnten mit dem Beitrag von Sebastian Illing auf der ROCKETS & UNICORNS-Stage zu dann folgenden, spannenden Diskussionen anregen. Danke an dieser Stelle an Lina Timm und ihrem Team vom MEDIA LAB Bayern für eine prima Organisation. Wir fühlten uns stets gut aufgehoben und umsorgt.

Worum ging es in unserem Beitrag? Entsprechend dem Titel „Content Marketing – auch für kleine Unternehmen – Warum Projekt-Referenzen in der digitalen Welt immer wichtiger werden“ wurde aufgezeigt, wie auf Basis von Projekt-Daten, die in jedem Unternehmen ausreichend vorhanden sind, nachhaltig erfolgreiches Online-Marketing bzw. SEO betrieben werden kann und wie dies auch ohne zusätzlichem Einsatz von personellen Ressourcen gelingt.

Das Fachpublikum wollte vor allem erfahren, in welchen Content-Formaten Projekt-Referenzen eingebettet werden können, um „Werbung intelligenter zu machen“. Projekt-Referenzen statt Anzeigen? Ja!, solange diese auch inhaltlich das halten was sich der Leser digitaler Medien heute von einer Projekt-Referenz verspricht:

  • Leistungen und branchenspezifische Kriterien müssen klar erkennbar sein
  • Bilder sind ein Muss, Videos, VR-Aufnahmen, Tonspuren etc. sind hilfreich
  • Im B2B–Bereich müssen Referenzen vom tatsächlichen Kunden bestätigt werden (keine Sternchenbewertung von jedermann)
  • Referenzen müssen mit anderen vergleichbar sein und
  • sofort mit Kollegen und Freunden über die üblichen Kanäle geteilt werden können.

Welchen Einfluss Projekt-Referenzen künftig im Bereich der digitalen Vermarktung haben werden konnten wir auch mit vielen Vertretern von Medienhäusern diskutieren. Spannend war es allemal. Vielleicht ergeben sich ja schon bald neue und kreative Formen der Zusammenarbeit. Ein weiterer Austausch ist schon vereinbart – wir freuen uns darauf.

Betrachtet man den Trend der Medienbranche - „Nutzer werden selbst zu Kommunikatoren und erhalten auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte und Informationen“ - sind wir und unsere Kunden sicher auf dem richtigen Weg.
Und die VR-Brille haben wir auch dabei ;) – zum Betrachten von 360° Bildern in Projekt-Referenzen.

done.by ist Aussteller auf der ROCKETS & UNICORNS Expo der Medientage München 2017

18.10.2017 | von Jens Hoppe

Vom 24. bis 26. Oktober 2017 finden die 31. Medientage München im ICM (Internationales Congress Center München) statt, mit rund 6000 Besuchern.

Wir sind als Aussteller mit dabei, auf der ROCKETS & UNICORNS Area des Media Lab Bayern. done.by zeigt seine neue SaaS-Projekt-Dokumentations- & Online-Marketing-Plattform für Dienstleister und präsentiert damit eine Lösung, die zu mehreren Schwerpunktthemen der Medientage München passt: Cloud Services, Content Marketing, Digital Advertising, Social Media, VR & 360°.

Auf der kongressbegleitenden Medientage-Messe präsentieren sich TV- und Radioanbieter, Online- und mobile Medien, Technologieanbieter und Branchenverbände. Die zentralen Messe-Themen reichen von Digital Broadcasting und Publishing bis hin zu Games, Radio & Audio, Smart TV, Streaming, Video on Demand u.v.m. Außerdem gibt es eine Immersive Media Area und Programm-Tracks zu VR, AR & 360° sowie Bereiche zu Recruiting, Medienaus- und -weiterbildung.

Auf der Rockets & Unicorns Stage präsentieren Startups und Medienhäuser ihre Themen rund um Medien-Innovation:

  • ROCKET SCIENCE: Expert-Talks der Startups.
  • HOW TO COOPERATE: Wie arbeiten Startups und Medienhäuser zusammen?
  • STARTUP ACADEMY: Know-How, das Startups voranbringt.
  • TRENDWATCH: Trends & innovative Produkte.
  • MEET THE MANAGERS: Eine Stunde Networking von Medienhäusern und Startups!
  • CULTURE CLASH: Wie geht Innovationskultur?
  • ROCKETS & UNICORNS 1ON1: 20 Minuten mit einem Startup oder Medienhaus.
Mit dabei ist Sebastian Illing von done.by, der am Mittwoch, den 25.10.2017 um 16:45 Uhr dort zum Thema "Content-Marketing - auch für kleine Unternehmen: Warum Projekt-Referenzen immer wichtiger werden" spricht.

Es loht sich also vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zukunfthing 2041: Wie sich der Vertrieb ändert

17.11.2016 | von Sebastian Illing

Im Rahmen der Münchner Webwoche diskutierten auf der Zukunftskonferenz ca. 120 ausgewiesene Branchen-Experten über das Digitale Deutschland in 5, 10, 15 und 25 Jahren.

Rund 9.000 verschiedene Einflussfaktoren für elf Megathemen wurden durch iBusiness ausgewertet und erstmals auf dem Zukunfthing 2041 präsentiert. Im Anschluss erarbeiteten die Teilnehmer in insgesamt 5 Things ("Versammlungen") Antworten auf die Frage, wie die technischen, gesellschaftlichen und kommunikativen Entwicklungen unser Land verändern werden.

Zum Artikel

User Generated Content Structuring - Unsere Session beim barcamp Berlin

24.05.2016 | von Jens Hoppe

Letztes Wochenende ging es für done.by Co-Founder Jens Hoppe nach Berlin zum diesjährigen barcamp Berlin, das vom barcamp-Profi Jan Theofel organisiert wurde (zur Referenz). In einer Session zum Thema "User Generated Content Structuring" referierte Jens über Problemfelder bei der Freitextsuche und Recherche via Google, das „Missing Filter“-Problem und stellte den teils technischen, teils sozialen Ansatz „User Generated Content Structuring“ vor, der im Rahmen von done.by entwickelt und erstmals konsequent umgesetzt wurde.

Zum Artikel

Digital Media Camp

06.02.2016 | von Jens Hoppe

Heute sind wir beim Digital Media Camp ‪#‎dmcmuc‬, dem ersten Barcamp für Medienschaffende und Journalisten - über 120 sind hier in München dabei, klasse organisiert vom Media Lab und dem Werk1.

Voller Raum auch bei unserem Spezialistenthema "User Generated Content Structuring". done.by Founder Jens Hoppe referierte über Metadatenqualität, Suche- & Filtermechanismen, Matching und erste Erfolge in der done.by Betaphase.

Impressionen von der Bits & Pretzels Konferenz

30.09.2015 | von Jens Hoppe

Zwei Tage done.by Open-Beta-Präsentationen und Networking vom Feinsten auf der Bits & Pretzels Konferenz mit über 3.600 Teilnehmern.

Infos u.a. auf
http://www.br.de/nachrichten/bits-pretzels-start-ups-100.html

done.by geht Open Beta - auf der Bits & Pretzels Konferenz

16.09.2015 | von Sebastian Illing

done.by geht Open Beta - auf der Bits & Pretzels Konferenz Bild

Wir sind als Aussteller auf der Bits & Pretzels und nehmen dies zum Anlass unsere Open Beta zu starten. Mit über 3.600 Teilnehmern ist die Bits & Pretzels eine der größten Konferenzen für Gründer und Menschen rund um die Startup-Szene. Ziel der Veranstalter ist es, die weltweit führenden Entrepreneure und Investoren zusammenzubringen und deren Ideenaustausch zu ermöglichen.

Treffen Sie uns vom 27. bis 28. September 2015 auf der Konferenz und verpassen Sie nicht das große Finale am 29. September auf dem Oktoberfest.

Zum Artikel
Feedback
Zur Beta einladen