done.by

 

Über das done.by blog

Hier schreiben wir über aktuelle Entwicklungen der done.by Plattform - sowohl über Technik und Features als auch über Trends, Marktentwicklungen, Erfolge und Feedback.

Blog-Suche

Fragen an done.by – Januar 2015

05.01.2015 um 23:00 Uhr | von Sebastian Illing

Unter diesem Titel beantworten wir regelmäßig Fragen an done.by. Heute: Fragen zu Kosten nach der geschlossenen Beta, Ersparnissen als "Early Bird", Leistungspaketen und Datenschutz.

Alle Projekt-Referenzen, die in der geschlossenen Beta eingestellt werden, sind kostenfrei – und was passiert danach?

done.by: Alle Referenzen, die in der geschlossenen Beta öffentlich gestellt werden, bleiben dauerhaft kostenfrei. Es lohnt sich also möglichst viele Projekt-Referenzen in der Anfangsphase zu veröffentlichen.

Was wären denn die normalen Kosten? Was spare ich also als "Early Bird" auf done.by?

done.by: Die tatsächlichen Preise sind noch nicht endgültig festgelegt – in die Preisfindung fließen auch die Meinungen unserer Beta-Kunden ein. Derzeit gehen wir von ca. 30€ pro Jahr für 10 Referenzen aus. Wir werden sehr flexible Leistungspakete anbieten, die auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Unternehmensgrößen angepasst sind. Beta Kunden dürften zwischen 300€ und mehr als 1.000€ sparen, wenn bereits jetzt viele Projekt-Referenzen veröffentlicht werden.

300€ oder auch 1.000€ im Jahr für große Online-Marketing-Pakete inkl. dem System zur Projektdokumentation und einer professionellen Internetpräsenz erscheinen im ersten Moment günstig. Was kommen noch für Kosten auf Unternehmen zu?

done.by: Auch unsere Kunden haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse an done.by. Zum Beispiel bzgl. Teamwork–Funktionen zur Nutzung von done.by-Services in großen Teams. Hier müssen ggf. vielen Mitarbeitern verschiedenste Rollen und Rechte eingeräumt werden, um die firmeninternen Freigabeprozesse auch auf done.by umzusetzen. Diese Leistung ist beispielsweise mit zusätzlichen Kosten versehen, die aber auch hier im Rahmen bleiben.
Viele dieser Zusatzleistungen werden aber in unseren geplanten Leistungspaketen bereits enthalten sein.

Was passiert mit den meinen Daten? Wo sind diese gespeichert und wer hat Zugriff auf diese?

done.by: Alle Daten werden derzeit auf eigenen Servern gespeichert. Wir sichern zu, dass Daten - auch in einer späteren Cloudstruktur - ausschließlich auf abgesicherten Servern an Standorten mit hohen Ansprüchen an den Datenschutz (wie Deutschland, Schweiz) gespeichert werden.

Unternehmen können auf done.by ihre Daten jederzeit bearbeiten oder vollständig und endgültig löschen. Auch ein Export der eigenen Daten wird möglich sein. Daten werden dann nicht länger auf unseren Servern gespeichert. Unternehmen behalten also immer die Datenhoheit.

Feedback
Zur Beta einladen