done.by

 

Über das done.by blog

Hier schreiben wir über aktuelle Entwicklungen der done.by Plattform - sowohl über Technik und Features als auch über Trends, Marktentwicklungen, Erfolge und Feedback.

Blog-Suche

Fragen an done.by – April 2015

01.05.2015 | von Sebastian Illing

In der "Fragen"-Serie beantworten wir regelmäßig Fragen unserer Nutzer. Heute: Muss sich unser Auftraggeber auf done.by registrieren oder kann er auch als „Gast“ Referenzen bestätigen? Ist eine Bestätigung der Projekt-Referenz durch den Kunden notwendig? Wie können Mitarbeitern Rechte und Rollen zugewiesen werden? Was genau soll unter „verwendete Produkte“ in einer Projekt-Referenz eingetragen werden?

Weitere Fragen und unsere Antworten finden Sie auch in unseren FAQ's.

Muss sich unser Auftraggeber auf done.by registrieren oder kann er auch als „Gast“ Referenzen bestätigen?

Damit sichergestellt ist, dass Projekt-Referenzen auch tatsächlich von den jeweiligen Auftraggebern bestätigt werden, muss sich der Bestätigende auf done.by registrierten. Der Registrierungsprozess nimmt kaum Zeit in Anspruch, da das Registrierungsformular mit seinen Kundendaten bereits vorausgefüllt ist. Mit der Registrierung sind keinerlei Kosten oder weitergehende Verpflichtungen verbunden. Die Registrierungsdaten werden sicher im Backend gespeichert und sind nicht öffentlich zugänglich. Ihr Auftraggeber hat im Bestätigungsprozess die Wahl nach außen anonym zu erscheinen, anonym zu erscheinen und über done.by kontaktierbar zu sein, oder mit Firmennamen, Logo und Kontaktdaten zu erscheinen.

Ist eine Bestätigung der Projekt-Referenz durch den Kunden notwendig?

Eine Bestätigung Ihrer Referenz ist für eine Veröffentlichung auf done.by nicht notwendig. Projekt-Referenzen von Ihren tatsächlichen Kunden bestätigen zu lassen kann aber aus unterschiedlichsten Gründen sinnvoll sein. Hier ein paar Pro's:

  • Der Bestätigungsprozess kann ein wirksamer Bestandteil Ihres „After Sales Prozesses“ sein. Kunden werden erneut kontaktiert, nach ihrer Meinung gefragt und in ihrer Kaufentscheidung bestätigt.
  • Von Ihren Kunden bestätigte Projekt-Referenzen werden als solche auf done.by gekennzeichnet und erzeugen zusätzliches Vertrauen bei Suchenden.
  • Ihr Kunde hat im Bestätigungsprozess die Auswahl anonym zu bestätigen oder als Kunde erkennbar und/ oder auch kontaktierbar zu sein. Ihr Kunde betreibt sozusagen kostenfreie Eigenwerbung.

Da wir die Webseite auch zur internen Projektdatenrecherche nutzen, wollen wir jetzt alle Mitarbeiter auf done.by registrieren. Wie können Rechte und Rollen zugewiesen werden?

Unter Mein Firmenprofil können unter dem Menüpunkt Nutzer und Berechtigungen Mitarbeiter angelegt werden. Hier können diesen individuelle Rollen und Rechte zugewiesen werden. Sind mehr als 3 Mitarbeitern registriert, können Sie Mitarbeiter einfach nach ihren Namen bzw. nach Rollen und Berechtigungen gefiltert werden.

Was genau soll unter „verwendete Produkte“ in einer Projekt-Referenz eingetragen werden?

Generell gilt: Je detaillierter Sie ein Projekt dokumentieren umso größer ist die Chance auf Basis von Suchkriterien als passender Dienstleister gefunden zu werden.
Unter verwendete Produkte dokumentieren Sie Produkte die Sie zur Umsetzung Ihrer Projekte genutzt haben. Dies können auch Papierarten oder Materialien z.B. von bestimmten Herstellern sein.
Ihre verwendeten Produkte helfen Ihnen Ihre Projekte noch besser filtern zu können. Produkte, deren Hersteller und Lieferanten stellen für Suchende weitere Suchkriterien dar, über das Sie gefunden werden können. Genau wie Kunden und Projektpartner werden Hersteller und Lieferanten immer gern in Projekt-Referenzen genannt um ihre eigene Reichweite im Web zu erhöhen und als passender Partner auf done.by identifiziert zu werden.

Feedback
Zur Beta einladen