done.by

 

Über das done.by blog

Hier schreiben wir über aktuelle Entwicklungen der done.by Plattform - sowohl über Technik und Features als auch über Trends, Marktentwicklungen, Erfolge und Feedback.

Blog-Suche

Content-Marketing - auch für kleine Unternehmen: Warum Projekt-Referenzen immer wichtiger werden

22.04.2015 | von Sebastian Illing

Inhalte des Content Marketings stellen nicht die positive Darstellung des eigenen Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt, sondern bieten nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder anziehende Unterhaltung, so Wikipedia. Unternehmen profilieren sich als Experten ihrer Branchen, in dem Sie Kompetenzen, Know-how und Wertversprechen durch veröffentlichte Inhalte demonstrieren.

Glaubwürdigkeit durch Inhalte (Content)

Unternehmen veröffentlichen überall Inhalte im Netz - auf Unternehmenswebsites, eigenen Blogs, auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder Google+, auf Plattformen wie YouTube, Flickr, auf done.by, xing usw.. Im Umkehrschluss erhalten Kunden überall und ständig Informationen im Überfluss.

Ob Inhalte bei Kunden ankommen oder nicht entscheidet letztlich der Mehrwert, den der Leser durch den Beitrag hat. Hier ist auch das Medium mitentscheidend: Befinden sich Kunden auf Facebook, erwarten und wünschen Leser andere Informationen als wenn sich diese auf einer Firmenwebseite, bei xing oder done.by informieren. Was aber immer gilt: Je persönlicher und fachlicher der (Corporate) Content ist, desto eher profitieren erstellende Unternehmen und deren Kunden davon.

Glaubwürdigkeit gewinnt in der Unternehmenskommunikation immer mehr an Bedeutung. Dabei sollte sich niemand der Illusion hingegeben, dass es leicht ist, sich schnell eine positive Online-Reputation aufzubauen. Niemanden gelingt es innerhalb von wenigen Wochen weitreichendes Vertrauen entstehen zu lassen. Dazu bedarf es vieler kleiner und großer Maßnahmen, damit dieses erfolgreich umgesetzt werden kann, sagt Klaus Eck.

Und wer soll in Kleinunternehmen den Content erstellen?

Alle! – wie bisher auch. In den meisten kleinen Unternehmen tragen alle Beteiligten zur Dokumentation von Projekten bei. Sei es durch die Erstellung von Fotos, Aufmaßen und Abrechnungsgrundlagen oder Dokumentation von Projektbeteiligten und Lieferanten.
Mit done.by wird die Dokumentation von Projekten vereinfacht und dabei gleichzeitig optimiert. Aus Projektdaten werden mit done.by vergleichbare Projekt-Referenzen und damit nutzerrelevanter Content im Web.
Im Übrigen gilt auch für Kleinunternehmen: Unternehmen kommunizieren immer. Wenn sie nicht selbst aktiv kommunizieren, tun dies dennoch andere: Angestellte, Kunden und Lieferanten. Dienstleister sollten sich nicht die Chance nehmen lassen, jene Inhalte, mit denen sie im Internet auffindbar sind, aktiv zu beeinflussen.

Projekt-Referenzen zu kundenrelevanten Content machen

Nach Produkten werden zunehmend auch Anbieter von beratungsintensiven Dienstleistungen im Internet gesucht. Da sich beratungsintensive Dienstleistungen jedoch nicht einfach online kaufen bzw. verkaufen lassen, werden primär Informationen gesucht, die das Vertrauen rechtfertigen, sich von einem gewählten Dienstleister beraten zu lassen. Bei der Wahl eines Architekten, Bauunternehmens, IT-Dienstleisters oder der Wahl der passenden Kinderbetreuung möchte man sich ungern für den Dienstleister mit dem besten Verkäufer oder mit dem größtem Werbebudget entscheiden. Gesucht wird der Anbieter bzw. die Dienstleistung, die am besten zum eigenen Anforderungsprofil passt. Wie aber finden Kunden und passende Dienstleister im Internet zusammen? Über anonyme Empfehlungen in Onlinebranchenbüchern - eher nicht, über Firmenwebseiten – vielleicht. Vorausgesetzt Kunden kommen auf die Webseite und finden den entsprechenden Inhalt, der sie überzeugt. Hier können Projekt-Referenzen eine entscheidende Rolle spielen. Sie dienen dem Leser als Inspiration für eigene Projekte und liefern ggf. weitere nützliche Informationen zu Lösungsansätzen, verwendeten Produkten etc.

Damit Projekt-Referenzen zu nutzerrelevantem Content werden, sollten diese
a) aussagekräftig sein und alle projektbeschreibende Inhalte beinhalten
b) verständlich und vergleichbar sein
c) unterhaltend und inspirierend sein
d) und im Internet dort auffindbar sein, wo Einkäufer nach diesen suchen


Bestandskundenpflege durch Content-Marketing

Ein gut gepflegtes Projekt-Referenzportfolio ist ein wichtiges Instrument zur Bestandskundenpflege. Einkäufer von Dienstleistungen sichern nicht nur ihre Vergabeentscheidungen durch bestätigte Referenzen ihrer Dienstleister ab. Sie fühlen sich in der Rolle des Referenzgebers wohl und in Ihrer Entscheidung bestätigt, den passenden Dienstleister beauftragt zu haben. Hinzu kommt, dass Referenzgeber häufig selber ein gesteigertes Interesse haben, erfolgreich umgesetzte Projekte publik zu machen und gern in veröffentlichten Projekt-Referenzen ihrer Dienstleister genannt zu werden.

Fazit

Projekt-Referenzen als zentraler Bestandteil des Content-Marketings sind besonders für Dienstleistungsunternehmen ein geeignetes Instrument zur Kundengewinnung. Sie sind langfristig kostengünstig, stärken die eigene Reputation und machen das Unternehmen zunehmend unabhängiger von klassischer Werbung. Projekt-Referenzen sind auch für kleine Unternehmen sinnvolles und vor allem selbst händelbares Marketinginstrument. Projekt-Referenzen werden auf done.by auch ohne eigene, suchmaschinenoptimierte Firmenwebseite von potentiellen Kunden gefunden. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, steuern Sie aktiv mit, über welche Inhalte Ihr Unternehmen im Netz gefunden wird. Gönnen Sie Ihren Kunden den Erfolg. Lassen sie sich von ihnen Kunden als passender Dienstleister filtern & finden.

Sie wollen es ausprobieren? Einfach hier auf done.by registrieren und loslegen!

Weitere Artikel zum Thema:

Feedback
Zur Beta einladen